19. Dezember 2014 – Essenswunsch fürs neue Jahr

Wir verabschiedeten uns von den Tageskindern. Wir mischten alle unsere Energiekarten. Jede Person konnte zwei Karten für sich und das neue Jahr ziehen. Wer wollte konnte die gebastelten Sachen einpacken. Dazu durften sie schon verwendetes Geschenkpapier brauchen für die kleineren Geschenke. Für die grösseren Sachen gab es auch neues Papier, da die Restpapiere zu klein waren. Wir schauten uns den Zweig, den wir am Knospenzweigtag schnitten nochmals an, um zu sehen, welche Knospen sich schon zu öffnen begonnen hatten. Aber wir konnten keine grossen Fortschritte erkennen. Mal schauen, wie sie sich entwickeln werden.

Die Knospen öffnen sich nur sehr langsam.

Die Knospen öffnen sich nur sehr langsam.

 Im 19. Dezember -Schatz verbarg sich ein Gutschein für jedes Tageskind. Jedes Kind darf sich im neuen Jahr ein Essen von mir wünschen.

Für das nächste Jahr wünsche ich ____________ (Name) zum Mittagessen ________________________ .

Jehh und jetzt haben wir Ferien.

Dieser Artikel wurde am 19.12.2014 veröffentlicht.

image_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.